Susanne Elsas

Dipl.-Soz.

Tel.: +49 (0)951 96525 - 17

Email: susanne.elsas@ifb.uni-bamberg.de

Ma Elsas

Biografische Notiz

Studium der Soziologie mit Schwerpunkt "Methoden der empirischen Sozialforschung" an der Universität Bamberg. Danach wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Empirische Mikroökonomik an der Universität Bamberg, seit 03/2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Familienberichterstattung am ifb.

Forschungsprofil

Neben der Familienberichterstattung beschäftigt sich Susanne Elsas in ihrer Forschung mit Fragen der empirischen Wohlfahrtsökonomik. Sie analysiert dafür sowohl Daten zur subjektiven Zufriedenheit als auch zu objektiven Wohlfahrtskriterien wie dem Einkommen. Insbesondere widmet sie sich der Fragestellung, wie Einkommen zur Wohlfahrt beiträgt, wie es im Haushalt geteilt wird und in der Gesellschaft verteilt ist. Zum Portfolio des Instituts trägt sie eine ökonomische Perspektive und profunde Kenntnisse der quantitativen empirischen Sozialforschung, mit Schwerpunkt Kausalanalyse, bei.

In English

Aktuelle Forschungsprojekte

Vorträge / Presentations

Direct and indirect causal effects of education on life satisfaction HEIRS Conference on Happiness, Capabilities and Opportunities, Nov. 2018, Neapel.

Assessing economic welfare. How behavioral and social factors change the picture HEIRS Conference on Happiness, Capabilities and Opportunities, Nov. 2018, Neapel.

Causality in the link between income and satisfaction. IV estimation with internal instrumens. ISQOLS Annual Conference, September 6th, 2018, Granada.

Direct and indirect causal effects of education on life satisfaction AnnualMeeting of the Associación de la Economía de la Educacíon, June 28th/29th, 2018, Barcelona.

Direct and indirect causal effects of education on life satisfaction AnnualConference of the Scottish Economic Society, April 15th to 17th, 2018, Perth.

Assessing economic welfare. Do behavioral and social factors change the picture? ISQOLS Annual Conference, September 28th to 30th, 2017, Innsbruck.

Assessing economic welfare. Do behavioral and social factors change the picture? Scottish Economic Society, Annual Conference, April 24th to 26th, 2017, Perth.

The Marginal Utility of Income Diminishes More than Proportional Scottish Economic Society, Annual Conference 2012, Perth.

The diminishing of the marginal utility of income under latent individual-specific heterogeneity. 32rd General Conference of the International Association for Research in Income and Wealth, August 5th to 11th, 2012, Boston (Poster).

Ungleichheit und Wohlfahrt. Jahrestagung der Deutschen Statistischen Gesellschaft, September 20. bis 23. September 2011, Leipzig.

Die Verteilung des Einkommens zwischen Haushaltspartnern. Jahrestagung der Deutschen Statistischen Gesellschaft, 14. bis 17. September 2010, Nürnberg.

Die Verteilung des Haushaltseinkommens zwischen Partnern. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie, 3. bis 5. März 2010, Rostock.

Publikationen / Publications

Susanne Elsas (2016): Income Sharing within Households: Evidence from Data on Financial Satisfaction, Social Sciences , 5(3). doi:10.3390/socsci5030047

Susanne Elsas (2013): Pooling and Sharing Income within Households: A Satisfaction Approach, SOEPpaper 587.

Johannes Schwarze und Susanne Elsas (2013): Analyse von Einkommensverteilungen. Ansätze, Methoden und Empirie. University of Bamberg Press. Bamberg.

Elsas, Susanne, Wölfel, Oliver und Guido Heineck (2013): Familienpolitik und Erwerbsrückkehr von Müttern - Eine Analyse mit Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP), in: Mühling, T., Rost, H. und M. Rupp (Hrsg.), Berufsrückkehr von Müttern - Lebensgestaltung im Kontext des neuen Elterngeldes, Opladen: Verlag Barbara Budrich, 103-137.

Susanne Elsas (2011): The Behind the Curtain: The Within-Household Sharing of Income, SOEPpaper 382.

Teaser Mitarbeiter
Anschrift

Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)

Heinrichsdamm 4
96045 Bamberg

Telefon +49 (0)951 96525 - 0
Telefax +49 (0)951 96525 - 29
E-Mail: sekretariat @ ifb.uni-bamberg.de
poststelle @ ifb.uni-bamberg.de

Folgen Sie uns auf Twitter

Twitter-ifb

Twitter Jfr