Eheschließungen und Scheidungen

Die Ehepaar-Familie ist in Bayern die am weitesten verbreitete Lebensform von Familien. Trotz langfristigen Wandlungstendenzen wächst der Großteil der Kinder in Haushalten mit verheirateten Eltern auf.

Dennoch ist die Ehe einem gesellschaftlichen Wandel unterlegen: Paare heiraten später im Lebenslauf, die Eheschließung ist stärker an die Geburt eines Kindes gekoppelt, Ehen werden häufiger und auch nach langer Ehedauer geschieden und Geschiedene heiraten häufiger erneut.

Detaillierte Informationen und erläuternde Grafiken finden Sie unter:

Ifb Zahlen+fakten Teaser 340x200px 1
Download

Sie können die Grafiken downloaden. Klicken Sie dazu auf den Download-Link unter der Grafik. Mit einem Rechts-Klick können Sie dann "Grafik kopieren" oder "Grafik speichern" auswählen.

Verwendungshinweis

Die Vervielfältigung und Verwendung der Abbildungen ist mit Quellennachweis gestattet. Dazu bedarf es keiner ausdrücklichen Genehmigung des ifb. Eine Quellenangabe ist jedoch erforderlich. Änderungen, Streichungen/Kürzungen oder Auslassungen, neue Gestaltungen oder sonstige Abwandlungen sind als solche kenntlich zu machen bzw. im Quellennachweis mit dem Hinweis zu versehen, dass die Daten geändert, nur als Berechnungsgrundlage verwendet oder verändert dargestellt wurden.