ifb-Materialien

Entsprechend der Bandbreite und Themenvielfalt der Institutsarbeit werden unterschiedliche Publikationsformate für verschiedene Zielgruppen aufgelegt, unter anderem im Rahmen der Reihe ifb-Materialien:

ifb-Materialien 2017

Nr. 1/2017
Adam, Ursula/Rost, Harald
ifb-Familienreport Bayern - Tabellenband 2017

ifb-Materialien 2016

Nr. 2/2016
Adam, Ursula/Rost, Harald
Ergebnisbericht über eine Elternbefragung zum Betreuungsgeld

Nr. 1/2016
Expertise von Marco Härpfer:
Analysen zu Mindestsicherungsleistungen und Armutsgefährdung

ifb-Materialien 2015

Nr. 1/2015
Wurdak, Mara/Wolstein, Jörg unter Mitarbeit von Leon Hilpert, Isabella Dirnberger & Doris Hauth (2015):
Alkohol und Familie. Teil I: Konsum der Eltern. Teil II: Konsum der Kinder

Nr. 2/2015
Dechant, Anna/Schreyer/Rost, Harald unter Mitarbeit von Gregor Czerner und Désirée Jakob:
Familienleben und Familienformen nach Trennung und Scheidung. Zwischenbericht

Nr. 3/2015
Bauer, Phillip/Rost, Harald:
ifb-Familienreport Bayern. Tabellenband 2015

ifb-Materialien 2014

Nr. 1/2014
Birgit Mayer-Lewis unter Mitarbeit von Regina Neumann:
Beratung bei Kinderwunsch. Best-Practice-Leitfaden für die psychosoziale Beratung bei Kinderwunsch

Nr. 2/2014
Adelheid Smolka, Lena Friedrich, Sarah Wünn & Dorothee Engelhardt:
Modellprojekt "Familienstützpunkte". Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung
Kurzfassung der Ergebnisse

Nr. 3/2014
Ursula Adam & Tanja Mühling:
Familiale Pflege. Hilfe- und Unterstützungsleistungen von Erwachsenen für ihre Eltern in quantitativen Datenquellen

ifb-Materialien 2013

Nr. 1/2013
Marina Rupp:
Die Berufsrückkehr von Müttern unter den Bedingungen des neuen Elterngeldes - Broschüre mit zentralen Studienergebnissen

Nr. 2/2013
Pia Bergold, Andrea Buschner & Marina Rupp:
Netzwerk Familienpaten Bayern. Durchführung der Familienpatenschaften – Teilbericht II

Nr. 4/2013
Adelheid Smolka, Lena Friedrich, Sarah Wünn & Dorothee Engelhardt:
Strukturelle Weiterentwicklung kommunaler Familienbildung
Erfahrungen aus dem Modellprojekt „Familienstützpunkte“ und weiterführende Handlungsempfehlungen des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Nr. 6/2013
Birgit Mayer-Lewis & Marina Rupp:
Bericht Evaluation zur Fortbildungsreihe „Sichere Bindungsentwicklungen über den Lebenslauf begleiten und fördern“ (SIBE). Kurs I (Pilotkurs)

Nr. 7/2013
Tanja Mühling & Harald Rost:
Einkommensverhältnisse und Ausgabenstruktur bayerischer Familien im Wandel

Nr. 8/2013
Philipp Bauer, Tanja Mühling & Harald Rost:
ifb-Familienreport Bayern. Tabellenband 2013

ifb-Materialien 2012

Nr. 1/2012
Adelheid Smolka:
Wissenschaftliche Begleitforschung der Nicolaidis-Stiftung - Abschlussbericht

Nr. 2/2012
Pia Bergold, Annika Rinklake & Marina Rupp:
„Netzwerk Familienpaten Bayern“. Beurteilung der Schulungen – Teilbericht I

Nr. 3/2012
Anna Dechant, Gudrun Cyprian, Uta Brehm, Regina Neumann & Lena Sebelka:
Wissenschaftliche Begleitforschung des Modellprojekts ‚Hofer Schulbegleitung‘. Abschlussbericht

Nr. 4/2012
Tanja Mühling & Jessica Schreyer:
Beziehungsverläufe in West- und Ostdeutschland – Stabilität und Übergänge

Nr. 5/2012
Sebastian Pink, Thomas Leopold & Henriette Engelhardt:
Sind Geburten ansteckend? Fertilität und soziale Interaktion am Arbeitsplatz

Nr. 6/2012
Gudrun Cyprian & Anna Dechant:
Leitfaden für eine kommunale Schulbegleitung von Familien – auf Basis des Modellprojektes ,Hofer Schulbegleitung’

ifb-Materialien 2011

Nr. 1/2011
Tanja Mühling &Harald Rost:
ifb-Familienreport Bayern - Tabellenband 2011

ifb-Materialien 2010

Nr. 1/2010
Birgit Mayer-Lewis:
Modellprojekt "Psychosoziale Beratung bei pränataler Diagnostik in Mittelfranken". Projektbericht 2004-2010

Nr. 2/2010
Birgit Mayer-Lewis:
Modellprojekt "Unter anderen Umständen schwanger". Projektbericht 2008-2010

Nr. 3/2010
Birgit Mayer-Lewis:
Best Practice-Leitfaden "Psychosoziale Beratung bei pränataler Diagnostik"

Nr. 4/2010
Melanie Mengel:
Kurzbericht MAJA. Hebammen helfen Eltern. Zentrale Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung

Nr. 5/2010
Melanie Mengel:
MAJA. Hebammen helfen Eltern. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung 2005 - 2010

Nr. 7/2010
Marina Rupp, Melanie Mengel & Adelheid Smolka (unter Mitarbeit von Pia Bergold, Lena Friedrich, Birgit Meyer-Lewis, Kerstin Rosenbusch und Simone Scharpf):
Handbuch zur Familienbildung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe in Bayern

Nr. 8/2010
Tanja Mühling/Harald Rost: 
ifb-Familienreport Bayern - Tabellenband 2010

ifb-Materialien 2009

Nr. 1/2009
Bernd Eggen:
Gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften mit und ohne Kinder. Eine Expertise auf der Basis des Mikrozensus 2006

Nr. 2/2009
Pia Bergold, Marina Rupp, Klaus A. Schneewind & Monika Wertfein:
Wirksamkeit der CD-ROM "Freiheit in Grenzen" zur Stärkung von Elternkompetenzen - eine kontrollierte Vergleichsstudie

Nr. 3/2009
Dirk Hofäcker:
Vom Ernährer- zum Zweiverdienermodell. Bestandsaufnahme und internationale Perspektiven

Nr. 4/2009
Florian Schulz & Doreen Zillmann:
Das Internet als Heiratsmarkt. Ausgewählte Aspekte aus Sicht der empirischen Partnerwahlforschung

Nr. 5/2009
Loreen Beier, Harald Rost & Simone Scharpf:
ifb-Familienreport Bayern - Tabellenband 2009

Nr. 6/2009
Tanja Mühling & Harald Rost:
ifb-Familienreport Bayern 2009. Schwerpunkt: Familie in Europa

Nr. 7/2009
Marina Rupp & Loreen Beier:
Eltern beurteilen das Bayerische Landeserziehungsgeld

Nr. 9/2009
Leitfaden zur Familienbildung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe

ifb-Materialien 2008

Nr. 2/2008
Loreen Beier, Tanja Mühling & Harald Rost:
ifb-Familienreport Bayern - Tabellenband 2008

Nr. 3/2008
Kurt Bierschock, Andrea Dürnberger & Marina Rupp:
Evaluation des HIPPY-Programms in Bayern

Nr. 4/2008
Florian Schulz, Annika Jabsen & Harald Rost:
Zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Der Alltag erwerbsorientierter Paare beim Übergang zur Elternschaft. Methodenbericht einer qualitativen Längsschnittstudie

ifb-Materialien 2007

Ohne Nr.
Marina Rupp unter Mitarbeit von Sebastian Wiesnet & Lydia Kleine:
Anonyme Geburt in Bayern - Das "Moses-Projekt". Eine Machbarkeitsstudie

Nr. 1/2007
Birgit Mayer-Lewis & Marina Rupp:
Modellprojekt "Psychosoziale Beratung bei pränataler Diagnostik". Zwischenbericht

Nr. 2/2007
Adelheid Smolka & Julia Rüdiger
Primi Passi - Erste Schritte

Nr. 3/2007
Sandra Buchholz, Dirk Hofäcker, Lydia Kleine, Ruth Limmer & Marina Rupp:
Globalisierung und ihre Folgen für die Familie. Tagungsband zur gemeinsamen Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Familie (AFG) und des Staatsinstituts für Familienforschung an der Universität Bamberg

Nr. 4/2007
Tanja Mühling, Harald Rost & Loreen Beier:
ifb-Familienreport Bayern - Tabellenband 2007

Nr. 5/2007
Tanja Mühling & Adelheid Smolka:
Wie informieren sich bayerische Eltern über erziehungs- und familienbezogene Themen? Ergebnisse der ifb-Elternbefragung zur Familienbildung 2006

ifb-Materialien 2006

Ohne Nr.
Adelheid Smolka & Marina Rupp:
Wege aus der häuslichen Gewalt. Beratung zur Flankierung des Gewaltschutzgesetzes (Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellprojekts)

Ohne Nr.
Ruth Limmer & Melanie Mengel:
Beratung und Kooperation im Kontext von häuslicher Gewalt und Nachstellungen. Handreichung für die Fachbereatung sowie kooperierende Professionen

Nr. 1/2006
Marina Rupp & Anna Schmöckel:
Mit MUM gegen häusliche Gewalt. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Münchener Unterstützungs-Modells gegen häusliche Gewalt

Nr. 2/2006
Melanie Mengel, Rotraut Oberndorfer & Marina Rupp:
Alles unter einem Dach: Die niedrigschwelligen familienbildenden Modellprojekte "Fit fürs Baby" und "Familienbüro". Abschlußbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung

Nr. 3/2006
Tanja Mühling, Harald Rost & Lisa Werdnig:
ifb-Familienreport Bayern - Tabellenband 2005

Nr. 4/2006
Daniela Grunow, Florian Schulz, Harald Rost & Marina Rupp:
Zeitverwendung im Alltag. Zusatzinstrumente zum ifb-Zeitverwendungstagebuch

Nr. 5/2006
Florian Schulz, Daniela Grunow, Harald Rost & Marina Rupp:
Tijdbesteding in het leven van alledag. Das ifb-Zeitverwendungstagebuch (niederländische Übersetzung; übersetzt von Ida van der Woude)

Nr. 6-2006
Tanja Mühling & Harald Rost:
ifb-Familienreport Bayern 2006. Zur Lage der Familie in Bayern. Schwerpunkt: Väter in der Familie

Nr. 7-2006
Sabine Franke & Harald Rost:
Bedarf an Kinderbetreuung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Ergebnisse der Bedarfserhebung unter den studierenden Eltern und den Mitarbeitern 2006

ifb-Materialien 2005

Nr. 1/2005
Tanja Mühling, Harald Rost & Manuel Schnitzer:
ifb-Familienreport Bayern- Tabellenband 2004

Nr. 2/2005 (vergriffen)
ifb Bamberg & Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung:
Geschwister behinderter Kinder

Nr. 3/2005
Florian Schulz, Daniela Grunow, Harald Rost & Marina Rupp:
Zeitverwendung im Alltag. Das ifb-Zeitverwendungstagebuch

Nr. 4/2005
Florian Schulz:
Zeitverwendung im Alltag. Dokumentation zum ifb-Zeitverwendungstagebuch

Nr. 5/2005
Marina Rupp (Hg.):
Das Gewaltschutzgesetz aus der Perspektive verschiedener Professionen. Ergebnisse einer Expertenbefragung

Nr. 6/2005
Marina Rupp:
Familienentwicklung und Anforderungen an die Jugendhilfe

Nr. 7/2005
Karl Ulrich Mayer:
Übergänge ins Erwachsenenalter. Neuere Entwicklungen zu den Geburtsjahrgängen 1964 und 1971 auf der Grundlage von Befunden der Deutschen Lebensverlaufsstudie

ifb-Materialien 2004

Nr. 1/2004
Rotraut Oberndorfer & Melanie Mengel:
Familienbildung zwischen Bildungsangebot und sozialer Dienstleistung. Leitfaden niedrigschwelliger Angebote der Familienbildung

Nr. 2/2004
Work-Life-Balance

ifb-Materialien 2003

ohne Nr.
Marina Rupp & Adelheid Smolka:
Elternbefragung zur Familienbildung. Eine Broschüre für Eltern

Nr. 1/2003
Rupp, Marina (Hg.):
Niederschwellige Familienbildung. Ergebnisse einer Fachtagung

Nr. 2/2003
Harald Rost & Tanja Mühling:
ifb-Familienreport Bayern 2003

Nr. 3/2003
Harald Rost, Tanja Mühling & Manuel Schnitzer:
ifb-Familienreport Bayern 2003 (Tabellenband)

Nr. 4/2003
Laszlo A. Vaskovics & Tanja Mühling:
Wertschätzung der Aufgaben und Leistungen von Familie und Bewertung familienpolitischer Maßnahmen

Nr. 5/2003
Ruth Limmer:
Alleinerziehende in der psychosozialen Praxis - Grundlagen für die Beratungsarbeit

Nr. 6/2003
Harald Rost, Marina Rupp, Florian Schulz & Laszlo A. Vaskovics:
Bamberger Ehepaar-Panel

Nr. 7/2003
Laszlo A. Vaskovics, Harald Rost & Jan Schmidt (unter Mitarbeit von Jenny Buchkremer, Sabine Franke &Julia Rüdiger):
Universität Bamberg - eine familienfreundliche Hochschule? Zur Vereinbarkeit von Familie und Studium an der Universität Bamberg

Nr. 8/2003
Johannes Schwarze:
Familienbezogenes Einkommensmonitoring

ifb-Materialien 2002

ohne Nr.:
Leitfaden Vernetzung und Kooperation für Initiativen zur Förderung der Familienbildung

Nr. 1/2002
Johannes Schwarze & Sonja Raderschall:
Welfarisation in Deutschland: Werden die Familien von der Sozialhilfe abhängig?

Nr. 2/2002
Veronika Hammer & Christian Schmitt:
Computer in der Familie - Umgang und Auswirkungen

Nr. 3/2002
Marina Rupp (Hg.):
Familienbildung im Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis

Nr. 4/2002
Harald Rost & Simone Mattstedt:
Work-Life-Balance - neue Aufgaben für eine zukunftsorientierte Personalpolitik. Informationsmodul: Best Practice

Nr. 5/2002
Adelheid Smolka:
Beratungsbedarf und Informationsstrategien im Erziehungsalltag. Die Ergebnisse einer Elternbefragung

ifb-Forschungsbericht Nr. 5
Rotraut Oberndorfer & Harald Rost:
Auf der Suche nach den neuen Vätern. Familienmit nichttraditioneller Verteilung von .Erwerbs- und Familienarbeit

ifb-Materialien 2001

Nr. 1/2001:
Ruperta Mattern:
Angehörige chronisch kranker Menschen. Darstellung der Situation am Beispiel Multiple Sklerose

Nr. 2/2001
Ursula Dallinger & Christian Schmitt:
Zusammenleben der Generationen – Perspektive der Generationenarbeit

Nr. 3/2001
Andreas Klocke & Detlev Lück:
Lebensstile in der Familie

Nr. 4/2001
Hartmut Kasten, Hans-Rainer Kunze & Claus Mühlfeld:
Pflege- und Adoptivkinder in Heimen

Nr. 5/2001
Ursula Dallinger:
Familienpflege (Endbericht)

Nr. 6/2001
Ursula Dallinger, Rotraut Oberndorfer & Marina Rupp (Redaktion):
Informationen für Eltern von Babys und Kleinkindern

Nr. 7/2001
Andreas Klocke, Ruth Limmer & Detlev Lück:
Das Ehrenamt im Umfeld der Familie

Nr. 8/2001
Norbert F. Schneider, Kerstin Hartmann & Ruth Limmer:
Berufsmobilität und Lebensform. Sind berufliche Mobilitätserfordernisse in Zeiten der Globalisierung noch mit Familie vereinbar?

Nr. 9/2001
Work-Life-Balance - neue Aufgaben für eine zukunftsorientierte Personalpolitik.
Informationsmodul: Familienfreundliche Maßnahmen

ifb-Materialien 2000

Nr. 1/2000
Norbert F. Schneider, Dorothea Krüger, Vera Lasch, Ruth Limmer & Heike Matthias-Bleck:
Alleinerziehen – Vielfalt und Dynamik einer Lebensform – Abschlussbericht.

Nr. 2/2000
Laszlo A. Vaskovics (Hg.):
Sind die deutschen Familien anders? Materialien zur ländervergleichenden Familienforschung.

Nr. 3/2000
Gudrun Cyprian & Marina Rupp (unter Mitarbeit von Veronika Hammer):
Familienpflege – Familiale Notsituation und ihre Bewältigung

Nr. 4/2000
Johannes Schwarze & Jens Härpfer:
Die wirtschaftlichen Folgen von Trennung und Scheidung für Familien: Erwerbstätigkeit, Einkommen und Lebenszufriedenheit ( Expertise)

Nr. 5/2000
Wolfgang Walter, Kurt Bierschock, Rotraut Oberndorfer, Christian Schmitt, Adelheid Smolka:
Familienbildung als präventives Angebot. Einrichtungen, Ansätze, Weiterentwicklung

Nr. 6.1/2000
ifb-Familienreport Bayern 2000

Nr. 6.2/2000
ifb-Familienreport Bayern 2000 (Tabellenband)

Nr. 7/2000
Ursula Dallinger:
Familienpflege in Bayern. Die Situation der Familienpflegerinnen

Nr. 8/2000
Katharina Bäcker-Braun & Rudolf Pettinger (Hg.):
Das Eltern-Kind-Programm – ein wirkungsvoller Beitrag zur Lebensbegleitung junger Familien

Nr. 9/2000
Ursula Dallinger:
Wenn Familien Hilfe brauchen. Tagungsdokumentation zur Situation der Familienpflege in Bayern

Nr. 10/2000
Richard Pieper, Adriane Pokorny & Adelheid Smolka:
Häusliche Pflege, Rehabilitation und Gerontechnologie. Teilprojekt: Häusliche geriatrische Rehabilitation im Münchner Norden

ifb-Forschungsbericht Nr. 4
Laszlo A. Vaskovics, Harald Rost, Sabine Engel, Simone Mattstedt & Adelheid Smolka:
Älterwerden als Single

ifb-Materialien 1995 bis 1999

ifb-Materialien 1999


Nr. 1/1999
Dorothea Krüger & Christiane Micus:
Diskriminiert? Privilegiert? Die heterogene Lebenssituation Alleinerziehender im Spiegel neuer Forschungsergebnisse und aktueller Daten

Nr. 2/1999
Ursula Dallinger & Wolfgang Walter:
Bericht zur Lage der Generationen. Materialien zur Tagung "Erstes, zweites, drittes Lebensalter. Perspektiven der Generationenarbeit" in der Akademie für politische Bildung, Tutzing

Nr. 3/1999
Wolfgang Walter (Hg.):
Erstes, zweites, drittes Lebensalter. Perspektiven der Generationenarbeit. Dokumentation einer Tagung

Nr. 4/1999
Laszlo A. Vaskovics (Hg.):
Gewalt in der Familie und gesellschaftlicher Handlungsbedarf. Tagungsdokumentation

Nr. 5/1999
Laszlo A. Vaskovics, Andreas Klocke, Rotraut Oberndorfer, Hans-Rainer Kunze & Werner Lachenmaier:
Zuweisung einer Ehewohnung bei Getrenntleben – Rechtstatsächliche Untersuchung zu § 1361b BGB, Teilprojekt: Detailanalyse der Akten, Expertenbefragung

ifb-Materialien 1998
 

Nr. 1/1998
Ruth Limmer:
Die Lebenssituation Alleinerziehender und sozialpolitische Maßnahmen für Alleinerziehende im Ländervergleich. Analyse von Berichten der öffentlichen Hand auf Ebene der Bundesländer sowie ausgewählter Kommunen

Nr. 2/1998
Kurt P. Bierschock, Rotraut Oberndorfer & Wolfgang Walter:
Von den Elternbriefen zur Familienarbeit. Inhalte, Organisation, Wirkungsweise der Familienbildung

Nr. 3/1998
Roswitha Sommer-Himmel:
Wenn Großeltern (v)erziehen

Nr. 4/1998
Wolfgang Walter (Hg.):
Materialien zur Familienpolitikanalyse

ifb-Forschungsbericht Nr. 2
Laszlo A. Vaskovics, Harald Rost & Doris Rosenkranz:
Was machen junge Väter mit ihrer Zeit? Die Zeitallokation junger Ehemänner im Übergang zur Elternschaft

ifb-Forschungsbericht Nr. 3: (vergriffen)
Irma Bingel & Herbert Selg:
Kinder im Frauenhaus

ifb-Materialien 1997
 

Nr. 1/1997:
Hartmut Kasten:
Die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen mit behinderten Geschwistern. Literaturübersicht und Bericht über eine Expertenbefragung

Nr. 2/1997
Claus Mühlfeld:
Familienskript

ifb-Materialien 1996
 

Nr. 1/1996
Norbert F. Schneider:
Familie im Modernisierungsprozeß

Nr. 2/1996
Doris Rosenkranz & Harald Rost:
Welche Partnerschaften scheitern? Trennung und Scheidung von verheirateten und unverheirateten Paaren im Vergleich

Nr. 3/1996
Andreas Netzler:
Risiken und Risikoerfahrung von Familien im Vergleich mit Kinderlosen.

Nr. 4/1996
Rotraut Oberndorfer:
Erfolgreich Alltag bewältigen, Problemlösungen in Familien

Nr. 5/1996
Kurt P. Bierschock:
Familie und soziale Netzwerke. Methodologische Überlegungen zu den Beziehungen zwischen Familien unterschiedlicher ethnischer Herkunft

Nr. 6/1996
Monika Reichert & Gerhard Naegele:
Älterwerden als Single. Expertise.

Nr. 7/1996
Doris Rosenkranz, Harald Rost &Andrea Schröther:
Väter und Erziehungsurlaub (Zwischenbericht über die qualitative Teilstudie)

ifb Forschungsbericht Nr. 1
Andreas Netzler:
Wertäquivalenz familialer Leistungen und Risiken. Sozialpolitische Situation, Perspektiven und Konsequenzen.

ifb-Materialien 1995
 

Nr. 1/1995
Hans-Rainer Kunze:
Scheidungsfolgen, Sorgerecht, Nachscheidungsfamilien.

Nr. 2/1995
Werner Lachenmaier:
Das "leere" Nest - Lebenskrise oder "Second Honeymoon"?

Nr. 3/1995
Doris Rosenkranz:
Nichteheliche Lebensgemeinschaften mit mindestens einem Partner im Alter 35 Jahre und älter.

Nr. 4/1995
Hartmut Kasten:
Einfluß der Familie auf die Geschlechtsrollenverteilung

Nr. 5/1995
Andreas Netzler:
Aktuelle Aspekte des Familienlastenausgleichs.

Nr. 6/1995
Kurt P. Bierschock:
Familie, Ethnizität und Migration

Nr. 7/1995
Hartmut Kasten:
Zur Situation des Einzelkindes in seiner Familie

Ifb Publikationen Teaser
Anschrift

Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)

Heinrichsdamm 4
96045 Bamberg

Telefon +49 (0)951 96525 - 0
Telefax +49 (0)951 96525 - 29
E-Mail: sekretariat @ ifb.uni-bamberg.de
poststelle @ ifb.uni-bamberg.de